Die Kartoffel Erzeuger Gemeinschaft Calenberger Land w.V. (KEG)

 

Die KEG ist eine Erzeugergemeinschaft , die rund um den Standort Bennigsen bei Springe Veredlungskartoffeln auf besten Ackerböden erzeugt.

Seit 1978 besteht ein enges Vertragsverhältnis mit der Fa. Stöver Agrarfrost aus Aldrup, die hier in Bennigsen voll - klimatisierte Kartoffellagerhallen mit einer Lagerkapazität von 30.000 t für die Kartoffeln der Erzeugergemeinschaft unterhält.

40 Mitglieder bauen auf einer Fläche von über 700 ha Kartoffeln der Sorte  Innovator an.
Der Anbau erfolgt dabei nach Richtlinien streng kontrollierter Qualität. Ein Anbauberater berät die Landwirte und koordiniert Anbau, Pflege und Ernte.
Alle Mitgliedsbetriebe sind nach GlobalGap zertifiziert.

       

Der hohe Qualitätsstandard und die nachhaltige Wirtschaftsweise durch eine weite Fruchtfolge, Bodenuntersuchungen, Qualitätskontrollen, 100%igem Z-Pflanzguteinsatz sowie einem optimal angepassten Dünger- und Pflanzenschutzmitteleinsatz, bietet unserem Verarbeiter einen hochwertigen Rohstoff. 

Mehrjährige Anbauverträge mit festen Preisen sollen dem anbauenden Landwirt eine verlässliche Kalkulationsgrundlage-  und dem Verarbeiter eine sichere Rohstoffversorgung bieten.

 

Alle speziellen Maschinen für den Kartoffelbau befinden sich im Gemeinschaftseigentum der Mitglieder und werden betriebsübergreifend eingesetzt. Dies spart erhebliche Kosten und ermöglicht die Nutzung eines jungen Maschinenparks. Es kann so regelmäßig an technischen Innovationen teilgenommen werden.

 

Fragen und Anregungen bitte an  info@bockerode.de